from €19,90
Verfügbarkeit Prüfen

Besuch und Verkostung in der Wurstfabrik „Corte di Brignano“

Created with Sketch. Via Roma, 24, Brignano-frascata AL, Italy
Not Rated

Dauer

1 ora

Stornierung

Up to 2 days

Max Gruppengröße

4 Personen

Sprachen

English, Italiano

„Als mein Vater, Franco Giani, die Idee hatte, Corte di Brignano Salamificio Artigianale zu gründen, dachten vielleicht viele Leute, es sei eine verrückte Idee. Vielleicht hatten meine Mutter und ich zeitweise auch Zweifel. Sie wissen ja, wie das ist, Anfang der 2000er Jahre ein Unternehmen im Val Curone zu gründen, könnte wirklich ein großes Risiko sein… aber dann haben wir seinen Erinnerungen gelauscht, denen, als er als Kind im Dezember, in den kältesten Tagen, Pipino und Bruno „das Schwein geschminkt“ hat. Sie schnitten das Fleisch sorgfältig zu und verwendeten schon damals alle edlen Teile des Schweins: Coppa, Prosciutto, Culatello, Schultern, Speck, um die Giani-Salami herzustellen. Sie mahlten es weiter und gerbten es nur mit Rotwein aus den Weinbergen ihres Großvaters, frischem Knoblauch, Salz und Pfefferkörnern. Die Wurst wird in Naturdärme gefüllt und ausschließlich von Hand gebunden. An diesem Punkt begann die Würzung, die schwierigste Stufe: langsam, rigoros, aus brennenden Öfen oder einem Topf mit Wasser auf sie zu schaffen mehr Feuchtigkeit. Sie würden das Nordfenster des Kellers für mehr Frischluft öffnen und rennen, um es zu schließen, wenn die „Marine“ weht. Dann wurden alle einmal gebürsteten Salamis in den Keller von Brignano gebracht. Richtig, genau dort, wo wir noch die Salami Nobile di Brignano würzen. Wenn ich es mir recht überlege, sind die Erinnerungen, die mein Vater erzählt hat, auch meine! Aus Leidenschaft schuf er den Hof von Brignano, aus Leidenschaft führen meine Mutter und ich ihn auch heute noch ohne Verzögerung weiter und versuchen, uns Tag für Tag zu verbessern. Denn wie mein großer Vater zu sagen pflegte: Was hat sich seither geändert? Die Antwort ist immer die gleiche: NICHTS!!!“

Treten Sie ein in die Geschichte der Familie Giani und einer der gastronomischen Exzellenzen des Territoriums mit einer Führung durch das Labor mit abschließender Verkostung der Salame Nobile in all ihren Formen, einschließlich des „Cucito“: die wertvollste Größe, erkennbar am großen Durchmesser aufgrund der Füllung im doppelten Naturdarm, gekoppelt und genäht, die Eigenschaft, die die Reifung bis zu vierundzwanzig Monate ermöglicht.

Im Inneren der Struktur finden Sie einen netten Laden, der ein Schaufenster nicht nur für die Noble Salami ist, sondern auch für alle Produkte des Curone-Tals, wie Montebore, Volpedo Pfirsiche und Timorasso, sowie einige kulinarische Exzellenzen der nahen Lombardei, Emilia und Ligurien.

Das Geschäft ist von Mittwoch bis Samstag von 9:30 bis 12:30 Uhr und von 15:00 bis 18:30 Uhr geöffnet; am Sonntagvormittag von 9:00 bis 12:30 Uhr.

HIGHLIGHTS

  • Den Teilnehmern wird die gesamte Ausrüstung wie Kittel, Schuhe usw. zur Verfügung gestellt, um den Zugang zum Workshop unter Einhaltung der Gesundheits- und Hygienevorschriften zu ermöglichen: Der Wurstfabrik behält sich das Recht vor, Teilnehmern, die diese Regeln nicht einhalten, den Zutritt zum Workshop zu untersagen.

Eingeschlossen/Ausgeschlossen

  • Führung durch die Wurstwerkstätten und Keller;
  • Verkostung der Charcuterieprodukte;
  • Möglichkeit der Verkostung anderer lokaler Produkte, darunter Weine, Käse und Honig (extra wählbar).
  • Alles, was nicht ausdrücklich unter den eingeschlossenen Leistungen genannt ist.

Lage der Aktivität

Created with Sketch. Via Roma, 24, Brignano-frascata AL, Italy

Bewertungen

0/5
Not Rated
Based on Bewertung
Exzellent
0
Sehr gut
0
Durchschnitt
0
Eher schlecht
0
Schlecht
0
Showing 1 - 0 of 0 in total

Schreiben Sie eine Bewertung

Created with Sketch.
vom €19,90

Organized by

Quarto Piemonte

Member Since 2021

1 Reviews

Das könnte Sie auch interessieren

X